Fest der Kulturen und Sommernachtslauf

Fest der Kulturen und Sommernachtslauf

Am Samstag, den 15.06.2019 trafen sich interessierte Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b mit ihrer Klassenlehrerin auf dem Neusser Marktplatz, um gemeinsam auf dem „Fest der Kulturen“ zu feiern.

Das „Fest der Kulturen“ ist eine Veranstaltung des Arbeitskrieses „Integration und Migration in der Stadt Neuss“ in Zusammenarbeit mit dem Integrationsamt und dem Integrationsrat. Verschiedene Kulturen stellen sich von ihrer musikalischen und kulinarischen Seite vor und sollen somit einen wichtigen Beitrag zum Abbau von Vorurteilen leisten.

Zunächst wurde an verschiedenen Ständen gemeinsam gegessen. Dabei ließen sich die Schüler/innen die Herstellungsweise und Zutaten der jeweiligen Gerichte aus der Türkei und aus Thailand ausführlich erklären. Im Anschluss daran lauschten sie den rhythmischen Klängen von  Finest Latin, Flamenco und Gipsy Rumba von Daniel de Alcalás „Rumba Gitana“, einer Fusion von Künstlern aus Spanien, Cuba und Brasilien, die ihre Leidenschaft zur spanischen Musik zu ihrer Profession gemacht haben.  Dazu begeisterte eine extra aus Istanbul angereiste Flamencotänzerin durch ihre Künste. Einige Schüler/innen hatten eine solche Darbietung vorher noch nie gesehen, schon gar nicht live, und freuten sich daher umso mehr. Es herrschte eine ausgelassene Stimmung bei sommerlichen Temperaturen. Urlaubsgefühle auf dem Neusser Marktplatz und die Comenius-Schule mittendrin.

Im Anschluss daran begaben sich alle zum Sommernachtslauf und feuerten die sportlichen Läufer der Comenius-Schule lautstark an.

Es war ein wunderschöner Tag und eine Freude zu sehen, wie der Zusammenhalt und die Begeisterung Neues zu entdecken auch außerhalb der Schulzeit bei unseren Schüler/innen vorhanden ist.