Kein Abschluss ohne Anschluss

Kein Abschluss ohne Anschluss

Für uns als Kollegium ist es sehr wichtig, unsere Lernenden hinsichtlich Berufsorientierung kompetent zu beraten.

Am Dienstag, den 17.09.2019 nahmen die Klassenlehrer/innen des Jahrgangs 8 und unser Abteilungsleiter Herr Straube an einer Informationsveranstaltung zum Thema „Kein Abschluss ohne Anschluss“ teil. Das Ziel dieser Veranstaltung war es, alle Klassenlehrer/innen der neuen 8. Klassen mit der NRW-Landesinitiative vertraut zu machen. Gleichzeitig wurde eine Hilfestellung für eine gelungene schulinterne Umsetzung sowie Vernetzung der Berufs- und Studienorientierungsinstrumente gegeben.

In der nächste Woche nimmt unser Jahrgang 8 an der Potentialanalyse teil. Die Potenzialanalyse ist im Rahmen der beruflichen Orientierung unserer Schüler/innen ein wichtiger Bestandteil der individuellen Förderung. Durch diese wird  ihnen ermöglicht, durch handlungsorientierte Verfahren  ihr Potential zu entdecken. Zudem wird ihnen dabei die Chance gegeben, ihre fachlichen, methodischen, sozialen und personalen Potentiale auch unabhängig von geschlechterspezifischen Rollenerwartungen im Hinblick auf ihre Lebens- und Arbeitswelt zu erforschen.