Lernkultur

Kinder sind verschieden – und so individuell wie jedes Kind ist, muss auch sein Lernweg sein. Deshalb setzt die Comenius-Gesamtschule Schwerpunkte in folgenden Bereichen:

  • Individuelle Förderung durch die Anleitung zum eigenständigen Lernen, durch den Einsatz von Lernen lernen und Lernportfolios.

  • Binnendifferenzierter, kompetenz- und stärkenorientierter Unterricht.

  • So weit wie möglich Doppelbesetzungen (2 Lehrkräfte) in den Hauptfächern.
  • Lernzeiten statt Hausaufgaben.

  • Lernen miteinander sowohl innerhalb der Klassen als auch jahrgangsübergreifend.

  • Ausbildung und Einsatz von Lernbuddys.

  • Im Rahmen der Inklusion lernen Schülerinnen und Schüler mit und ohne Förderbedarf miteinander.

  • Förderung der Sozialkompetenz durch ein respektvolles Miteinander und das Etablieren von Streitschlichtern, Sporthelfern und Buddys.